Update zum Thema Kurzarbeit

Eine turbulente Woche neigt sich dem Ende zu. Mit vorliegendem Newsletter möchten wir Sie über den aktuellen Stand informieren und auf wichtige Aspekte hinweisen.

Die kantonalen Amtsstellen erhalten zurzeit täglich hunderte von Voranmeldungen für die Kurzarbeit und bemühen sich, diese so rasch als möglich zu bearbeiten. Sie sollten innert weniger Tage eine Verfügung und zusätzliche Informationen von der Arbeitslosenkasse erhalten.

In der Zwischenzeit ist folgendes zu beachten:

Wir stehen im stetigen Kontakt mit den öffentlichen Arbeitslosenkassen sowie den kantonalen Amtsstellen. Die Handhabung der effektiven Abrechnungsmodalitäten, Überzeit- und Feriensaldi sowie Entschädigungen für Selbständigerwerbende/Geschäftsinhaber hängt aktuell noch von den weiteren Entscheiden des Bundesrates in Zusammenarbeit mit den kantonalen Behörden ab. Wir werden Sie im Verlauf der nächsten Woche so rasch wie möglich mit den neusten Informationen auf dem Laufenden halten.

Artikel als PDF herunterladen

Autoren

Josia Röhm
Vizedirektor
dipl. Wirtschaftsprüfer
BSc in Betriebsökonomie
zugelassener Revisionsexperte
Nabila Gysin
Handlungsbevollmächtigte
BSc in Betriebsökonomie
zugelassene Revisorin
Logo TRETOR AG