Margot Hammel

Meine Ausbildung zur Kauffrau habe ich in einem KMU-Betrieb in Basel absolviert. Für mich war es immer wichtig, nicht nur Papier zu wälzen, sondern auch „das Fleisch am Knochen“ zu sehen. Beim anschliessenden Auslandaufenthalt in Übersee war mir bewusst geworden, wie wichtig eine gute und solide Ausbildung ist. Deshalb habe ich mich anschliessend zu einem Studium der Betriebsökonomie entschlossen.

Lange Jahre war ich im Produktcontrolling und –management eines grossen Detailhändlers tätig. Das Spannungsfeld aus konzeptioneller Arbeit am Schreibtisch und der Umsetzung an der Verkaufsfront hat mir immer sehr grosse Freude bereitet.

Vor fast 10 Jahren bot sich mir nochmals eine Möglichkeit zur Weiterbildung im Bereich der beruflichen Vorsorge und ich konnte das eidgenössische Diplom der Pensionskassenleiterin erlangen. Ich bin als Geschäftsführerin und Stiftungsrätin für die Sammelstiftung RETIRA tätig. Da sich diese Branche seit einiger Zeit in einem Umbruch befindet, bleibt auch hier die Arbeit spannend und herausfordernd. Auch arbeite ich sehr gerne mit den Versicherten und berate diese gerne in der anspruchsvollen Materie.

Privat sind für mich meine Familie und unsere Freunde sehr wichtig. Den Ausgleich zur Kopfarbeit finde ich im Winter beim Skifahren und spiele den Rest des Jahres, wenn es die Zeit erlaubt, gerne mit meinem Mann Philipp eine Partie Golf.

Logo TRETOR AG